Selbermachen erlaubt


Selbermachen erlaubt

pic_content_selber

Hier im Kinderhaus dürfen die „Kleinsten“ in ihrem eigenem Tempo „selber machen“ und werden von uns dabei ermutigt und unterstützt. Wir nehmen uns Zeit für Dinge, die ihnen noch schwer fallen und manchmal ganz schön Geduld erfordern, wie beispielsweise eine Mütze auf den Kopf zu bekommen oder einen Weg ins Hosenbein zu finden.

Bei uns darf allein gegessen werden, egal, ob etwas daneben kleckert oder zu Boden fällt. Uns ist wichtig, dass Kinder Dinge selber austesten und erproben. Wir lassen Raum und Zeit zur freien Entfaltung, damit sie stolz auf sich sein können, etwas alleine geschafft zu haben. Wir vermeiden, sie zu verunsichern und zu bewachen, indem wir sie vor jeglichem Wagnis zu bewahren versuchen. Wir lassen die Kinder im geschützten Rahmen ausprobieren und geben ihnen Hilfestellung, wenn sie diese benötigen.